Recht und Krankenkassen

Die neue Richtlinie der Europäischen Kommission von Februar 2011 beschäftigt sich mit medizinischen Behandlungen im EU-Ausland.

Laut dieser Richtlinie haben Patientinnen und Patienten ein Recht auf den Zugang zu sicherer, qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung im EU-Ausland, sowie auf Kostenrückerstattung der in Anspruch genommen Leistungen.

Diese Richtlinie zu „Patientenrechten bei der Grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung“ ermöglicht es Patientinnen und Patienten, einen Kostenzuschuss für den Aufenthalt in der „International Clinic of Medical Rehabilitation in Cyprus Ltd.“ (ICMR) rückerstattet zu bekommen.

Die Patienten und Patientinnen haben nun das Recht, den Leistungserbringer frei zu wählen. Das heißt, dass Reisen zur Behandlung von seltenen Zuständen und Krankheiten nicht mehr verweigert werden können.

Voraussetzungen:

Voraussetzung dafür ist der Nachweis der Notwendigkeit bzw. der Zweckmäßigkeit der Behandlung, also eine ärztliche Verordnung. In dieser Verordnung wird normalerweise die Krankheit beziehungsweise der Zustand festgehalten, die empfohlene Behandlung mit Ausmaß und Dauer und der Zweck – zum Beispiel Vermeidung einer Verschlechterung der Krankheit oder eine mögliche Verbesserung im Zustand des Patienten oder der Patientin.

Ich empfehle, den Begriff „Kozijavkin-Methode“ zu vermeiden.

Es handelt sich bei Ihrem Aufenthalt sowohl in der Ukraine als auch in Zypern um eine intensive neurophysiologische Rehabilitation. Im Rahmen dieser Neurorehabilitation werden anerkannte, medizinische Leistungen erbracht, beispielsweise Physiotherapie,  Massage, Neurophysiologie, Elektrostimulation.

Eine „Kozijavkin-Therapie“ befindet sich nicht im Leistungsspektrum oder Leistungskatalog der Krankenkassen.

Die Kostenübernahme oder einen Kostenzuschuss können Patientinnen und Patienten nur beantragen, nachdem die Rehabilitation stattgefunden hat und bezahlt wurde. Bitte beachten Sie, dass die Krankenkasse die Kosten für jede Behandlungseinheit gemäß eigenen Tarifen bezahlt.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse, ob ein Antragsformular notwendig ist. Sonstige Unterlagen sind: die ärztliche Verordnung/Überweisung, unsere Originalrechnung und unser ärztlicher Befund über die durchgeführten Maßnahmen, die dem Antrag beigelegt werden sollten.

Bitten führen Sie nur schriftliche Korrespondenz und sammeln Sie alle Dokumente aus dem Schriftverkehr mit der Krankenkasse, bitte auch Kopien Ihrer eigenen Briefe.

Artikel aus faz.net: Wir gehen für die Therapie ins Ausland

 

Behandlung in Zypern (EU)

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik
Behandlungstermine für 2019:
  • Anreise: 28.04.2019, Behandlungstage 29.04. – 11.05.2019, Abreise 12.05.2019
  • Anreise: 12.05.2019, Behandlungstage 13.05. – 25.05.2019, Abreise 26.05.2019
  • Anreise: 26.05.2019, Behandlungstage 27.05. – 08.06.2019, Abreise 09.06.2019
  • Anreise: 09.06.2019, Behandlungstage 10.06. – 22.6.2019, Abreise 23.06.2019
  • Anreise 23.06.2019, Behandlungstage 24.06. – 06.07.2019, Abreise 07.07.2019
  • Anreise 07.07.2019, Behandlungstage 08.07. –  20.07.2019, Abreise 21.07.2019

 

  • Anreise 01.09.2019, Behandlungstage 02.09. – 14.09.2019, Abreise 15.09.2019
  • Anreise 15.09.2019, Behandlungstage 16.09. – 28.09. 2019, Abreise 29.09.2019
  • Anreise 29.09.2019, Behandlungstage 30.09. – 12.10. 2019, Abreise 13.10.2019

Wegen der begrenzten Anzahl von Behandlungsterminen in Zypern ist es sinnvoll, rechtzeitig zu buchen.

Bitte beachten Sie, dass zypriotische Staatsbürger laut Gesetz in der Klinik nicht behandelt werden dürfen.

Während in Truskavetz (Ukraine) die Behandlung das ganze Jahr über möglich ist, wird die Behandlung in Zypern nur im Frühling und Herbst angeboten.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik
Behandlungskosten:

Patienten unter 18 Jahre: 3.560,- Euro

Patienten über 18 Jahre 4.055,- Euro

Osteochondrose-Behandlung bei Erwachsenen: 4.450,- Euro

Falls Sie finanzielle Unterstützung beantragen möchten, finden Sie hier Adressen von Stiftungen bzw. Vereinen. Da ich weiß, dass die Finanzierung der Therapie eine große finanzielle Herausforderung darstellen kann, habe ich diese Adressen gesammelt. Wenn Sie von weiteren Unterstützungsmöglichkeiten wissen, freue ich mich über eine Info.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik

Der Vorteil einer Behandlung in Zypern ist, dass Sie das Rehabilitationsprogramm in einem Land der Europäischen Union in Anspruch nehmen können.

Weil Zypern Mitglied der Europäischen Union ist, haben Sie bessere Chancen auf eine Kostenbeteiligung durch Ihre Krankenkasse.

Weitere Informationen zu diesem umfangreichen Thema finden sie hier.

Der Unterschied der Behandlungen in Zypern und in der Ukraine ist, dass das Rehabilitationsprogramm in Zypern durch Unterwassergymnastik ergänzt wird.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik

Die Therapie endet um 13 Uhr nachmittags. Da die Nachmittage frei sind, können Sie die Neurorehabilitation mit einem Urlaub am Meer kombinieren.

Adresse:

Die Behandlung findet hier statt: „International Clinic of Medical Rehabilitation (Cpyrus) Ltd.“ (ICMR). Akropoleos 29, 7101 Larnaka.

Hier finden Sie viele Informationen zu Larnaka.

 

Unterkunft in Zypern:

Im Unterschied zur Behandlung in der Ukraine wohnen Sie nicht in der Klinik, sondern in einer Unterkunft Ihrer Wahl. Hotel-Vorschläge finden Sie weiter unten. Leider ist eine Hotelbuchung über mich oder über die Klinik nicht möglich.

Unterkünfte finden Sie auch bei Airbnb.

Auf Wunsch werden Sie von einem Fahrer der Klinik vom Flughafen zu Ihrer Unterkunft gebracht und täglich von Ihrer Unterkunft zur Therapie und retour.

Transfer mit einem Bus der Klinik ohne Rollstuhllift:

Transfer vom Flughafen in Ihre Unterkunft in Larnaca und zurück: 50,- Euro.

Täglicher Transfer (12 Tage) von Ihrer Unterkunft in Larnaca in die Klinik und zurück 20,- Euro pro Tag (für 12  Tage 240,- Euro). Dieser Preis gilt für Unterkünfte in den Regionen Finikoudes und Voroklini.

Transfer mit einem Bus der Klinik mit Rollstuhllift:

Transfer vom Flughafen in Ihre Unterkunft in Larnaca und zurück kostet 60,- Euro.

Täglicher Transfer (12 Tage) von Ihrer Unterkunft in Larnaca in die Klinik und zurück 30,- Euro pro Tag (für 12 Tage 360,- Euro). Dieser Preis gilt ebenfalls für Unterkünfte in den Regionen Finikoudes und Voroklini.

Mobilität in Zypern:

Möglicherweise möchten Sie selbst ein Auto mieten. Bitte beachten Sie, dass in Zypern Linksverkehr gilt.

Hotels:

Hier finden Sie Hotels, die nur ca. 8 bis 10 Autominuten von der Klinik entfernt sind:

Princess Beach Hotel Larnaca****

Dekhelia Road, Larnaca, CYPRUS

Tel: +357-24 645 500

princessbeachhotel.com.cy

info@sunnyseekerhotels.com

 

Ciao Stelio *****

70 Tasos Mitsopoulos (156 Piale Pasia) Ave

6028 Larnaca, Cyprus

Tel: +357 24 634000

theciaostelio.com

info@ciaostelio.com

 

Sveltos Hotel***

Archbishop Makarios Street

7041 Larnaca, Cyprus

Tel: +357 248 249 00

sveltoshotel.com

info@sveltoshotel.com

Sollten Sie einen breiten (Erwachsenen-)Rollstuhl benutzen, beachten Sie bitte, dass die Aufzugstüren in diesem Hotel leider sehr schmal und für breite Rollstühle nicht zu benutzen sind.