Behandlung in Zypern (EU)

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik

Der Vorteil einer Behandlung in Zypern ist, dass Sie das Rehabilitationsprogramm in einem Land der Europäischen Union in Anspruch nehmen können.

Weil Zypern Mitglied der Europäischen Union ist, haben Sie bessere Chancen auf eine Kostenbeteiligung durch Ihre Krankenkasse.

Weitere Informationen zu diesem umfangreichen Thema finden sie hier.

Adresse:

Die Behandlung findet seit September 2019 hier statt:

Eden Resort, 38 Ammochostou Avenue, 7562 Tersefanou, 7101 Larnaka.

Das EDEN-Resort ist mit breiten Türen, Rampen und rollstuhlgerechten Aufzügen ausgestattet. Die Zimmer verfügen über eine rollstuhlgerechte, barrierefreie Dusche, Einbauschrank, TV, Kühlschrank, Schreibtisch, Klimaanlage, Föhn und Balkon.

Das Hotel hat zwei Swimmingpools und einen Whirlpool. Ein Pool ist überdacht und hat einen Becken-Hebelift.

Kinder finden sowohl drinnen als auch draußen Spielmöglichkeiten.

Das EDEN-Resort ist wenige Kilometer von der Mittelmeerküste entfernt. Ein kostenloser Shuttleservice bringt Sie dreimal am Tag zum Strand und zurück zum Hotel.

Die all inklusive Unterbringung umfasst drei Mahlzeiten am Tag, zwei Snacks und alkoholische und alkoholfreie Getränke aus der Region.

Falls Sie ein Babybett benötigen, geben Sie bitte 2 Wochen vor Ankunft Bescheid.

Preise für das Eden Resort pro Zimmer / pro Tag:
Einzelzimmer Gartenblick / 1 Erwachsener € 65,00
Zweibettzimmer Gartenblick / 1 Kind bis 12 Jahre + 1 Erwachsener € 85,00
Zweibettzimmer Gartenblick / 1 Kind zwischen 12 und 18 Jahre + 1 Erwachsener € 90,00
Zweitbettzimmer Gartenseite mit einem Kinderbett (150 cm lang) und 2 Einzelbetten / 2 Erwachsene + 1 Kind bis 12 Jahre € 100,00
Zweibettzimmer Gartenseite / Patient über 18 Jahre + 1 Erwachsener € 100,00
Behandlungstermine für 2020:

Während in Truskavetz (Ukraine) die Behandlung das ganze Jahr über möglich ist, wird die Behandlung in Zypern nur im Frühling und Herbst angeboten.

  • Anreise 26.04.2020, Behandlungstage 27.04. – 09.05.2020, Abreise 10.05.2020
  • Anreise 10.05.2020, Behandlungstage 11.05. – 23.05.2020, Abreise 24.05.2020
  • Anreise 24.05.2020, Behandlungstage 25.05. – 06.06.2020, Abreise 07.06.2020
  • Anreise 07.06.2020, Behandlungstage 08.06. – 20.06.2020, Abreise 21.06.2020
  • Anreise 21.06.2020, Behandlungstage 22.06. – 04.07.2020, Abreise 05.07.2020
  • Anreise 05.07.2020, Behandlungstage 06.07. – 18.07.2020, Abreise 19.07.2020
  • Anreise 30.08.2020, Behandlungstage 31.08. – 12.09.2020, Abreise 13.09.2020
  • Anreise 13.09.2020, Behandlungstage 14.09. – 26.09.2020, Abreise 27.09.2020
  • Anreise 27.09.2020, Behandlungstage 28.09. – 10.10.2020, Abreise 11.10.2020

Wegen der begrenzten Anzahl von Behandlungsterminen in Zypern ist es sinnvoll, rechtzeitig zu buchen.

Bitte beachten Sie, dass zypriotische Staatsbürger laut Gesetz in der Klinik nicht behandelt werden dürfen.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik
Behandlungskosten:
  • Patienten unter 18 Jahre: 3.560,- Euro
  • Patienten über 18 Jahre 4.055,- Euro
  • Osteochondrose-Behandlung bei Erwachsenen: 4.450,- Euro

Falls Sie finanzielle Unterstützung beantragen möchten, finden Sie hier Adressen von Stiftungen bzw. Vereinen. Da ich weiß, dass die Finanzierung der Therapie eine große finanzielle Herausforderung darstellen kann, habe ich diese Adressen gesammelt. Wenn Sie von weiteren Unterstützungsmöglichkeiten wissen, freue ich mich über eine Info.

Anmeldung:

Um einen Platz zu reservieren, ist eine Vorauszahlung von 30 % des Rechnungsbetrages zu überweisen. Diese Vorauszahlung ist nicht erstattbar.

Sollte der Patient nicht zur Behandlung zugelassen werden oder Dokumente fehlen, wird die Behandlung nach Rücksprache mit dem Patienten und abhängig von der Platzverfügbarkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Sollte der Patient während der Behandlung erkranken, werden die ausgefallenen Behandlungstage nicht rückerstattet. Der Patient erhält eine Gutschrift für die nächste Behandlung.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik

Der Unterschied der Behandlungen in Zypern und in der Ukraine ist, dass das Rehabilitationsprogramm in Zypern durch Wassergymnastik ergänzt wird.

Zypern
©Internationale Rehabilitationsklinik

Die Therapie endet um 13 Uhr nachmittags. Da die Nachmittage frei sind, können Sie die Neurorehabilitation mit einem Urlaub am Meer kombinieren.

Reisevorbereitung:

Bitte nehmen Sie Folgendes mit:

  • Medizinische Unterlagen, nicht älter als 6 Monate (gerechnet vom Behandlungsbeginn) (z. B. Befunde, Krankenhaus-Entlassungsberichte, Untersuchungsbefunde,…). Sie können diese Unterlagen entweder in Papierform oder elektronisch (z. B. USB-Stick) mitnehmen.
  • Röntgenbilder der Hals- und Lendenwirbelsäule in zwei Projektionen. Röntgenbilder der Hüften.
  • Nicht von ihren Eltern oder Adoptiveltern begleitete minderjährige Patienten benötigen eine notariell beglaubigte Vollmacht oder eine beglaubigte elterliche Zustimmung hinsichtlich der Vertretung des Patienten in der Klinik und seiner Diagnose.
  • Reisepässe aller Personen, Geburtsurkunde des minderjährigen Patienten.
  • Zahlungsbestätigung.

Da die Rehabilitation teilweise im Schwimmbad stattfindet, benötigt der Patient:

  • Badekappe
  • Badehose oder Badeanzug
  • bei Inkontinenz: Schwimmwindeln
Transfer mit einem Bus der Klinik ohne Rollstuhllift:

Transfer vom Flughafen ins EDEN-Resort und zurück für 4 Personen: 50,- Euro.

Transfer mit einem Bus der Klinik mit Rollstuhllift:

Transfer vom Flughafen ins EDEN-Resort und zurück für 4 Personen 60,- Euro.

Mobilität in Zypern:

Möglicherweise möchten Sie selbst ein Auto mieten. Bitte beachten Sie, dass in Zypern Linksverkehr gilt.

Rehabilitationsklinik in Truskavetz

Rehabilitationsklinik
©Natascha Schuster

Die Internationale Rehabilitationsklinik in Truskavetz wurde 2003 eröffnet. Truskavetz ist ein ca. 100 km von Lviv (Lemberg) entfernter Kurort in den Vorkarpaten.

Die Homepage der Klinik finden Sie hier.

Hier ist der link zur Facebook-Seite der Klinik.

Die Klinik hat eine Gesamtfläche von 14.000 m².

Der Bau wurde im Jugendstil errichtet. Für die Innenausstattung wurden Birkenholzmöbel verwendet, alle Hallen sind mit von innen beleuchteten Blumenornamenten geschmückt. Somit ähnelt die Klinik einem mittelalterlichen Kloster.

Anreise:

Anreise
© Natascha Schuster

Die AUA fliegt von Wien direkt nach Lvov.

Zeitunterschied zu MEZ: + 1 Stunde.

Weitere Möglichkeiten sind die Verbindung ab Wien über Warschau mit der LOT oder mit UIA über Kiev.

Unterkunft und Verpflegung:

Buffet
©Natascha Schuster

Sämtliche Behandlungsräume der Rehabilitationsklinik, alle Hotelzimmer, der Speisesaal mit Buffet, die Cafeteria und der Spielbereich befinden sich unter einem Dach.

Die Doppelzimmer sind 24 m² groß und alle mit Kühlschrank und Kabel-TV ausgestattet.  Die dazugehörigen Badezimmer sind 6m² groß. Es gibt in der Klinik freies WLAN. Das Passwort erhalten sie an der Rezeption.

Freizeit:

Freizeit
©Natascha Schuster

Unsere Freizeit verbringen wir entweder bei Spaziergängen mit anderen Eltern im Kurpark oder am Markt.

In der Cafeteria der Klinik gibt es einen großen Spielbereich mit einem Klavier und einem Aquarium. Die Kinder werden von einer Pädagogin betreut.

Impressionen aus Truskavetz:

Internationale Rehabilitationsklinik Truskavetz
©Natascha Schuster

Die Klinik liegt am Stadtrand von Truskavetz in einer ruhigen, aber doch zentralen Gegend.

Demzufolge sind Supermärkte und der Kurpark der Stadt mit der Heilwasser-Trinkhalle zu Fuß zu erreichen.

Sicherheit:

Möglicherweise sorgen Sie sich um Ihre Sicherheit in der Ukraine. Deswegen schildere ich Ihnen gerne meinen Eindruck von unserem letzten 2wöchigen Aufenthalt im Oktober 2019.
Wir haben uns so wohl und sicher wie immer gefühlt. Folglich waren wir täglich im Kurpark, in Einkaufszentren, am Markt, etc. unterwegs und sind mit dem Taxi gefahren. Von der im Osten der Ukraine angespannten Situation ist nichts zu bemerken.

Wir reisen seit 2001 in diese Klinik und sind praktisch täglich zu Fuß in Truskavetz unterwegs. Dabei haben wir immer hilfsbereite und freundliche Menschen getroffen und nie eine gefährliche Situation erlebt.